Brauchen wir einen "Führerschein" für Pferdehalter?

Dieser interessanten Frage ist Lisa-Marie Ludolph im Rahmen einer Bachelorarbeit zum Thema "Was wissen Freizeitreiter über die allgemeine Pferdegesundheit" nachgegangen. Das Ergebnis zeigt, dass teils erschreckende Lücken im grundlegenden Basiswissen rund um's Pferd bestehen!

Hier zeigt sich sehr deutlich, dass solchen gravierenden Wissenslücken nur mit einer fundierten Ausbildung begegnet werden kann. Die VFD-Ausbildung zur allgemeinen Pferdekunde und dem für Pferdehalter spezifischem Fachwissen bietet hier eine sehr gute Wissensgrundlage zum Wohle der Pferde. Jeder Reiter, aber insbesondere auch jeder Pferdehalter sollte unbedingt eine dementsprechende Ausbildung abgeschlossen haben.

Auszüge aus der Bachelorarbeit sind auf der VFD-Seite zu lesen