PlayPause
Slider

Hessisches Waldgesetz novelliert!

Die hess. Landesregierung hat kürzlich das Waldgesetz geändert! Auch für Reiter gibt es dabei einige Änderungen!

Nachdem in den letzten 33 Jahren in manchen Regionen Hessens (vorwiegend in Ballungsgebieten) eine Kennzeichnungspflicht für Pferde bestand, wurde diese nun abgeschafft! Reiten und Kutschfahren ist auf allen befestigten und naturfesten Wegen zulässig.

Auch organisierte, nicht kommerzielle Veranstaltungen (wie z.B. Fuchsjagden, Gruppenritte, Distanzritte etc.) bedürfen in Zukunft keiner Genehmigung der Forstbehörde mehr, es reicht nun alleine die Zustimmung des Waldeigentümers.